Prof. Dr. Thomas Lenk

Prof. Dr. Thomas Lenk

Projektleiter

Standort Leipzig

Kurzprofil

Prof. Dr. Thomas Lenk ist Prorektor für Entwicklung und Transfer, Lehrstuhlinhaber für Finanzwissenschaft sowie Institutsdirektor des Instituts für Öffentliche Finanzen und Public Management an der Universität Leipzig. Er leitet das Kompetenzzentrum für kommunale Infrastruktur Sachsen (KOMKIS) und hat den Vorsitz im Vorstand des Kompetenzzentrum für öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge (KOWID). Weiterhin ist er Mitglied im Unabhängigen Beirat des Stabilitätsrates der Bundesrepublik Deutschland. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen u. a. Fiskalföderalismus, Kommunalfinanzen und Öffentliche Wirtschaft.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Die Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse ist ein wesentlicher Einflussfaktor für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Bundesrepublik Deutschland. Dieses Gleichwertigkeitspostulat ist tief in den bundesstaatlichen (Finanz-)Ausgleichssystemen verankert und prägt die Bereitstellung öffentlicher Leistungen in Deutschland. Gleichzeitig ist Zusammenhalt auch eine Grundvoraussetzung für Ausgleich im kooperativen Föderalismus und damit essentiell für die Schaffung von Gleichwertigkeit. Welche Instrumente zur Steuerung stehen den staatlichen Aufgabenträgern zur Verfügung? Wie drückt sich das Gleichwertigkeitspostulat insbesondere in den Finanzausgleichssystemen aus? Wie viel Ungleichheit in der Ausstattung öffentlicher Haushalte verträgt das Gemeinwesen und welcher Grad an Ungleichheit ist als förderlich zu bewerten?

Publikationen (Auswahl)

Hesse, Mario/ Lenk, Thomas/ Glinka, Philipp (2020): Öffentliche Haushalte in Ost- und Westdeutschland nach 30 Jahren  - Vergleichende Bestandsaufnahme aus finanzwissenschaftlicher Perspektive, in: Sozialer Fortschritt, 69. Jahrgang, Heft 6-7/2020, S. 395-416.

Lenk, Thomas/ Starke, Tim/ Hesse, Mario (2019): Kommunaler Finanzausgleich - vertikale und horizontale Verteilung, Strukturprinzipien und Wirkungen, in: Schweisfurth, Tilmann/Wallmann, Walter (Hrsg.): Haushalts- und Finanzwirtschaft der Kommunen in der Bundesrepublik Deutschland, in: Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Bd. 242, S. 325-358.

Lenk, Thomas/ Glinka, Philipp (2019): Die öffentlichen Finanzen als Grundlage gleichwertiger Lebensverhältnisse, in: Junkernheinrich, Martin/Lange, Joachim (Hrsg.), Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse: Zwischen produktiver Vielfalt und problematischer Ungleichheit, Rehburg-Loccum, S. 85-124.

Lenk, Thomas/ Glinka, Philipp (2018): Die Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern in Deutschland ab 2020  - Ein Novum mit vielen Risiken, in: Zeitschrift für öffentliches Recht 73, S. 831-854.

Lenk, Thomas/ Glinka, Philipp (2018): Daueraufgabe Deutsche Einheit  - Die neuen Finanzregeln im Kontext bisheriger Konvergenzbestrebungen und -entwicklungen, in: Junkernheinrich, Martin/ Korioth, Stefan/ Lenk, Thomas/ Scheller, Henrik/ Woisin, Matthias (Hrsg.) (2018): Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2-2018, in: Schriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft, Band 241, S. 57-72.

» zurück zur Personenübersicht