Philipp Schmidt

Philipp Schmidt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Standort Bielefeld

Kurzprofil

Diplom-Pädagoge sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, aktuell Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt erschwerte Lern- und Entwicklungsbedingungen in der AG 04 (Schulentwicklung und Schulforschung) der Universität Bielefeld sowie am Teilinstitut Bielefeld des FGZ. Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Emotionen, emotionale Entwicklung und emotionales Selbstkonzept sowie Adoleszenz, internalisierende Erlebens- und Verhaltensweisen und soziale Partizipation.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Das spezielle Forschungsinteresse an gesellschaftlichem Zusammenhalt gilt - im Kontext des FGZ - dem Mikrosystem Schule als zentrale, außerfamiliäre Sozialisations- und Partizipationsinstanz. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf der psychosozialen Entwicklung der Schülerinnen und Schüler unter besonderer Berücksichtigung des subjektiv wahrgenommenen Zusammenhalts im Übergang von der Sekundarstufe I in die (berufliche) Ausbildung.

» zurück zur Personenübersicht