Prof. Dr. Richard Traunmüller

Prof. Dr. Richard Traunmüller

Mitglied im Ausschuss Daten, Projektleiter

Standort Frankfurt am Main

Kurzprofil

Ich bin seit Anfang 2020 Professor für Empirische Demokratieforschung an der Universität Mannheim. Zuvor hatte ich Positionen u.a. an der Goethe Universität Frankfurt sowie an den Universitäten Essex/GB, Bern/CH und Konstanz inne. Meine Forschung ist quantitativ-empirisch ausgerichtet, widmet sich den psycho-kulturellen sowie sozio-strukturellen Voraussetzungen von Demokratie und hat einen starken Fokus auf Fragen von sozialer Kohäsion und Konflikt. Zudem habe ich reges Interesse an quantitativer politischer Methodologie. Meine Arbeiten wurden u.a. in internationalen referierten Fachzeitschriften wie British Journal of Political Science, Comparative Political Studies, Journal of Conflict Resolution und Political Analysis veröffentlicht.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Im Rahmen des FGZ interessiere ich mich vor allem für Fragen von politischer Meinungsfreiheit und politischer Meinungsvielfalt, die angesichts neuer kultureller Sensibilitäten und technologischer Möglichkeiten zunehmend in die Defensive geraten. Auch wenn gegenwärtige Debatten mit aufgeladenen Kampfbegriffen wie „politische Korrektheit“ und „Tugendpolizei“ auf der einen Seite oder „Hass“ und „Hetze“ auf der anderen hantieren, werfen sie doch eine zentrale Frage für den gesellschaftlichen Zusammenhalt auf: Wie kann die schwierige Balance zwischen individueller Freiheit und gleicher Würde im öffentlichen Diskurs gelingen?  

Publikationen (Auswahl)

Traunmüller, R. & Helbling, M. (2020). Backlash to Policy Decisions: How Citizens React to Immigrants’ Rights to Demonstrate. Political Science Research & Methods  (First View)

Revers, M. & Traunmüller, R. (2020). Is Free Speech in Danger on University Campus? Some Preliminary Evidence from a Most Likely Case. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 72(3): 471-497.

Helbling, M. & Traunmüller, R. (2020). What is Islamophobia? Disentangling Citizens’ Feelings Toward Ethnicity, Religion, and Religiosity Using a Survey Experiment. British Journal of Political Science 50(3): 811-828. (Lead Article)

Claassen, C. & Traunmüller, R. (2020). Improving and Validating Survey Estimates of Religious Demography Using Bayesian Multilevel Models with Poststratification. Sociological Methods & Research 49(3): 603–636.

Traunmüller, R., Kijewski, S. & Freitag, M. (2019). The Silent Victims of Sexual Violence During War: Evidence from a List Experiment in Sri Lanka. Journal of Conflict Resolution  63(9): 2015-2042.

Helbling, M. & Traunmüller, R. (2016). How State Support of Religion Shapes Attitudes Toward Muslim Immigrants. New Evidence from a Subnational Comparison. Comparative Political Studies 49(1): 391-424.

» zurück zur Personenübersicht