Hande Abay Gaspar

Hande Abay Gaspar

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der InRa-Studie "Institutionen & Rassismus"

Standort Frankfurt am Main

Kurzprofil

Hande Abay Gaspar, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Gemeinschaften unter Verdacht – Haben proaktive Sicherheitspolitik und Extremismusprävention nicht-intendierte rassistische Nebeneffekte?“ am Teilinstitut Frankfurt am Main sowie assoziierte Forscherin am Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung. Im Bachelor studierte sie Politikwissenschaft und absolvierte ihren Master in „Internationale Studien / Friedens- und Konfliktforschung“ an der Goethe-Universität Frankfurt. In ihrer Dissertation untersucht sie die Varianz zwischen gewaltvoller und gewaltfreier Radikalisierung anhand salafistischer Gruppen in Deutschland. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Radikalisierungsprozesse und hierbei vor allem Eskalationsmechanismen, nicht-intendierte (Ko-)Radikalisierungseffekte sowie die Interaktion zwischen virtueller und realer Welt.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Mein spezielles Forschungsinteresse gilt dem Zusammenhang zwischen Radikalisierungstendenzen, deren gesellschaftlichen sowie politischen Konsequenzen und gesellschaftlichem Zusammenhalt. Hierbei interessiert mich im Besonderen, ob politische und zivilgesellschaftliche Maßnahmen zur Extremismusbekämpfung unter bestimmten Umständen zur Konstruktion von Verdachtsgemeinschaften führen und damit den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährden können. Zudem interessiert mich im Allgemeinen, inwiefern Radikalisierung als Ausdruck von oder als Ursache für den Wandel von gesellschaftlichem Zusammenhalt verstanden werden kann.

Publikationen (Auswahl)

Abay Gaspar, Hande (2022): Radikalisierungsdynamiken salafistischer Gruppen, in: Birsl, Ursula/Junk, Julian/Kahl, Martin/Pelzer, Robert (Hrsg.): Inszenieren und Mobilisieren: Rechte und islamistische Akteure digital und analog, Opladen, 215–243.

Abay Gaspar, Hande/ Sold, Manjana (2021): Soziale Medien und nichtstaatliche Gewaltakteur*innen, in: ZIB Zeitschrift für Internationale Beziehungen, 28:2, 167–180.

Abay Gaspar, Hande/ Daase, Christopher/ Deitelhoff, Nicole/ Junk, Julian/ Sold, Manjana (2020): Radicalization and Political Violence – Challenges of Conceptualizing and Researching Origins, Processes and Politics of Illiberal Beliefs, in: International Journal for Conflict and Violence, 14:2, 1–18.

 

» zurück zur Personenübersicht