Andreas David Schmidt

Andreas David Schmidt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Standort Göttingen

Kurzprofil

Andreas David Schmidt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI). Er hat Soziologie und Politikwissenschaften an der Universität Kassel studiert. Als Teil der FGZ-Nachwuchsgruppe "Wer trägt die Verantwortung für öffentliche Güter? Zu Theorie und Praxis gesellschaftlichen Zusammenhalts" am Standort Göttingen forscht er zur öffentlichen Gütern und Erwerbsarbeit.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Mein Interesse an gesellschaftlichem Zusammenhalt ist verbunden mit Fragen zur Herstellung öffentlicher Güter im Erwerbsarbeitskontext. Im Fokus meines Promotionsvorhabens stehen Beschäftigte in der Pflege und der öffentlichen Verwaltung als Akteur*innen öffentlicher Güter. Aus einer qualitativen Forschungsperspektive nähere ich mich der Frage an, ob und welche Mentalitäten die Arbeit am Gemeinwohl prägen. Ganz konkret: Was verbinden Beschäftigte mit ihrer Tätigkeit oder ihrem Beschäftigungsfeld und über welche Orientierungen wird dies grundiert? In welchem Verhältnis stehen etwaige Mentalitäten zu Fragen nach gesellschaftlichem Zusammenhalt? In diesem Rahmen soll das Vorhaben einen arbeitssoziologischen Beitrag zu einer Soziologie öffentlicher Güter leisten.

» zurück zur Personenübersicht