Jan Rau

Jan Rau

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Standort Hamburg

Kurzprofil

Jan Rau ist seit August 2020 im Media Research Methods Lab des Leibniz-Institut für Medienforschung │Hans-Bredow-Institut (HBI) für das (Social) Media Observatory des Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt tätig.

Er besitzt einen MSc Social Science of the Internet vom Oxford Internet Institute und hat in der Vergangenheit mit dem Institute for Strategic Dialogue, dem GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, der Universität Princeton und dem Oxford Internet Institute zusammengearbeitet. Seine Forschung beschäftigt sich unter anderem mit digitalen Echokammern und gesellschaftlicher Polarisierung, der Manipulation von öffentlicher Meinung im Internet und rechten Bewegungen im Netz.
 

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Als Internet Researcher setze ich mich mit der Frage auseinander, wie das Internet Medienöffentlichkeit verändert und dabei Politik und Gesellschaft beeinflusst. Mediale Öffentlichkeit ist der zentrale Austragungsort politischer Auseinandersetzung. Die Logik und die Wirkungsweise dieser medialen Arena wird jedoch durch das Internet grundlegend verändert. Digitale Medien brechen etablierte Machtstrukturen auf, sie schwächen die Gatekeeping-Position von traditionellen Medien und sie bieten politischen Underdogs die Möglichkeit digitale Gegenöffentlichkeiten zu errichten. Dabei scheinen es oft politische Extreme zu sein, die von dieser digitalen Transformation der Mediensphäre profitieren können. Welche Folgen dies für den gesellschaftlichen Zusammenhalt hat, welche neuen medialen Mechanismen und Logiken sich im digitalen Raum etablieren und wie wir diesen im Sinne einer freiheitlich demokratischen Grundordnung strukturieren und gestalten können, sind zentrale Themen meiner Arbeit.

Forschungsprojekte

HAM_F_04
FGZ-Standort Hamburg

(Social) Media Observatory

Publikationen (Auswahl)

Guhl, Jakob/ Ebner, Julia/ Rau, Jan (2020): ‘The Online Ecosystem of the German Far-Right’. Institute for Strategic Dialogue.

Rau, Jan/ Stier, Sebastian (2019): ‘Die Echokammer-Hypothese: Fragmentierung der Öffentlichkeit und politische Polarisierung durch digitale Medien?’. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft.

» zurück zur Personenübersicht