Veranstaltungen des Forschungsinstitutes Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Veranstaltungen finden

19:30
Frankfurt am Main

StreitClub #6 „Europas Sicherheit - Sind wir auf Krieg vorbereitet?“

Gastgeber Nicole Deitelhoff und Michel Friedman diskutieren mit Prof. Dr. Carlo Masala und Prof. Dr. Johannes Varwick.
18:00 - 20:00
Jena/ Online

Podiumsgespräch Zeitschrift für Rechtsextremismusforschung

Zeitschrift für Rechtsextremismusforschung: Podiumsdiskussion zum Themenschwerpunkt "Sozialarbeitsforschung". Zur Weiterentwicklung der Disziplin Soziale Arbeit durch Einbezug von Perspektiven der Rechtsextremismusforschung
16:00 – 17:30 Uhr
Online

Understanding Conspiracy Theories in the Digital Media Ecology

Vortrag mit Dr. Jing Zeng (Universität Utrecht) über die Rolle digitaler Kommunikationstechnologien bei der Herstellung, Verbreitung und Bekämpfung von Verschwörungstheorien.
18:30 - 20:00
Online

„Religion: Eine Ressource für den Rechtsextremismus?“

Die Fachstelle für Demokratieförderung und phänomenübergreifende Extremismusprävention (DEXT) des Schwalm-Eder-Kreises lädt im Rahmen der Reihe „Demokratiegespräche in Nordhessen“ für Mittwoch, 1. März, zu einem Online-Vortrag mit dem Titel „Religion: Eine Ressource für den Rechtsextremismus?“ ein. Referent ist Dr. Alexander Yendell (FGZ Leipzig)