Dr. Cord Schmelzle

Dr. Cord Schmelzle

Mitglied im Ausschuss Innovation und Strategie, Projektleiter, Koordinator Teilinstitut Frankfurt

Standort Frankfurt am Main

Kurzprofil

Cord Schmelzle ist Politikwissenschaftler mit dem Arbeitsschwerpunkt Politische Theorie und Philosophie. Am FGZ leitet er das Teilprojekt FRA_F_07 Desintegration durch Moral? Moralische Argumentieren und der Vorwurf des Moralismus in öffentlichen Debatten und ist zugleich wissenschaftlicher Koordinator des Frankfurter Teilinstituts. Seine Forschung befasst sich mit konzeptionellen und normativen Fragen politischer Legitimität und Autorität, politischen Institutionen im Allgemeinen und Staaten im Besonderen, der Theorie des gerechten Krieges und dem Status moralischer Argumente in der Politik. Sein erstes Buch, Politische Legitimität und zerfallene Staatlichkeit (Campus 2015), wurde von der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) mit dem Preis für das beste Erstlingswerk ausgezeichnet.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

An gesellschaftlichem Zusammenhalt interessieren mich zunächst grundsätzliche Fragen nach dem Begriff und den möglichen Quellen und Gefährdungen von Zusammenhalt in pluralen Gesellschaften. In diesem Kontext beschäftige ich mich mit dem spezifischen Problem, welche Rolle moralische Konflikte für den Zusammenhalt von Gesellschaften spielen. Konkret setze ich mich mit der Hypothese auseinander, dass ein angeblich grassierender „Moralismus“, also der überzogene, opportunistische oder deplatzierte Gebrauch moralischer Argumente, zur politischen Polarisierung und gesellschaftlichen Desintegration beitrage. Ich frage, unter welchen Bedingungen moralisches Argumentieren in Moralismus umschlägt, welcher Zusammenhang zwischen Moralismus und Polarisierung besteht und was das für unseren Gebrauch moralischer Argumente in öffentlichen Debatten – sei es auf Social Media-Plattformen oder in institutionalisierten politischen Arenen – bedeuten sollte.

Publikationen (Auswahl)

Schmelzle, Cord (2015): Politische Legitimität und zerfallene Staatlichkeit. Frankfurt: campus verlag.

Schmelzle, Cord (2017): Staatlichkeit und Verantwortung zweiter Ordnung. In: Politische Vierteljahresschrift Sonderheft 52 Politik und Verantwortung. S 36-62.

Schmelzle, Cord/ Stollenwerk, Eric (2018): Virtuous or Vicious Circle? Governance Effectiveness and Legitimacy in Areas of Limited Statehood. Journal of Intervention and State-Building, Vol 12, 4. S. 449-467.

Schmelzle, Cord (2020): The Legitimacy of Occupation Authority - Beyond the jus post bellum. Critical Review of International Social and Political Philosophy, Vol 23, 3. S. 392-413.

Adams, NP/ Scherz, Antoinette /Schmelzle, Cord (2020): Legitimacy Beyond the State: Institutional Purposes and Contextual Constraints. Critical Review of International Social and Political Philosophy, Vol 23, 3. S. 281-291. 

» zurück zur Personenübersicht