Sarah Herbst

Sarah Herbst

Wissenschaftliche Mitabeiterin

Standort Göttingen

Kurzprofil

Sarah Herbst ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI). Zuvor studierte sie Soziologie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel. Am SOFI hat sie im BMBF-Projekt „Das Soziale-Orte-Konzept“ mitgewirkt und ist aktuell am FGZ-Standort Göttingen im Forschungsschwerpunkt öffentliche Güter wissenschaftlich und organisatorisch tätig.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Der gesellschaftliche Zusammenhalt interessiert mich vor allen Dingen aus infrastruktureller Perspektive. Öffentliche Güter sind Voraussetzungen einer funktionsfähigen Gesellschaft, sie ermöglichen Teilhabe und besitzen soziale Ausgleichseffekte. Mich interessiert, wie sie Wahrnehmungen und Produktion gesellschaftlichen Zusammenhalts beeinflussen. Neben ihrer Verteilung in der Fläche sind insbesondere die Qualität von Infrastrukturen und die Art der Begegnungen, die sie als Interaktionsräume, Gelegenheitsstrukturen und Vernetzungsmöglichkeiten ermöglichen, entscheidend.

» zurück zur Personenübersicht