Kristofer Jachnow

Kristofer Jachnow

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der InRa-Studie "Institutionen & Rassismus"

Standort Leipzig

Kurzprofil

Kristofer Jachnow ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Standort Leipzig. An der Universität Leipzig hat er zuvor Soziologie studiert. Während des Studiums hat er Lehrgänge und Tutorien zu quantitativen Methoden und Statistik-Software gegeben und in Forschungsprojekten zur Lehrer*innenbildung sowie zu pädagogischer Diagnostik mitgewirkt.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Europa steht im 21. Jahrhundert vor komplexen gesellschaftlichen Herausforderungen, wie z. B. dem demografischen Wandel, Armut, Migration und insbesondere Verteilungskonflikten um Ressourcen, welche nicht zuletzt durch Klimawandel, Epidemien und Kriege angetrieben werden. Für mich persönlich ist deshalb die Fragestellung zentral, wie es als Gesellschaft gelingen kann, angesichts dieser Herausforderungen demokratische Grundwerte und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu wahren und zu fördern. Hierbei interessiert mich speziell der Themenbereich „soziale Gerechtigkeit“ - was wird darunter verstanden, welche Implikationen für den Umgang und das Miteinander folgen daraus und wie wird diese individuell und institutionell umgesetzt.

» zurück zur Personenübersicht