Henna Tahir

Henna Tahir

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der InRa-Studie "Institutionen & Rassismus"

Standort Bremen

Kurzprofil

Henna Tahir ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am SOCIUM - Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik an der Universität Bremen. Sie absolvierte 2019 ihren Master in Psychologie an der Universität Freiburg. Anschließend war sie zweieinhalb Jahre in der primären Islamismus- und Rechtsextremismusprävention an Schulen tätig. Dabei beschäftigte sie sich mit patriarchalen Familienstrukturen & Geschlechterrollen, (sexuellen) Identitäten, interkulturellem & interreligiösem Kontakt, Rassismus und Antisemitismus.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Zum einen wie strukturelle Ungleichheiten und Meinungspolarisierungen zu sozialer Spaltung führen können. Zum anderen wie Intergruppenkontakt sowie die Anerkennung verschiedener Perspektiven im Diskurs, den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken können. Außerdem interessiere ich mich für den gesellschaftlichen Umgang mit rassistischen Kontinuitäten in unterschiedlichen Generationen, Orten und Milieus.

» zurück zur Personenübersicht