Fabian R.

Fabian R.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Standort Frankfurt am Main

Kurzprofil

Fabian R. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am FGZ-Teilinstitut in Frankfurt.

Er studierte Politische Theorie an den Universitäten Frankfurt am Main und Darmstadt sowie Politikwissenschaft und Arabistik/Islamwissenschaft an der Universität Göttingen. Seine aktuellen Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Gesellschafts- und Konflikttheorie sowie der Forschung zu Demokratie und Demokratiefeindlichkeit.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Im Kern zielt meine Arbeit vor allem auf die Beziehung zwischen Zusammenhalt und Pluralität. Die eigentlich triviale Tatsache, dass menschliche Gesellschaften immer schon vielfältig und konflikthaft sind, liegt nach wie vor häufig über Kreuz damit, wie gesellschaftlicher Zusammenhalt gelebt und gedacht wird. Dieses Spannungsfeld prägt meine Forschung in zweierlei Hinsicht. Zum einen beschäftigt es mich im Rahmen der grundlegenden Fragen, wie Gesellschaften und politische Kollektive (im 21. Jahrhundert) konstituiert und zusammengehalten werden und was ihre demokratische Verfasstheit auszeichnet. Zum anderen interessieren mich die empirischen Herausforderungen, die sich im Kontext von Pluralität, Konflikt und Ungewissheit entspinnen. Im Mittelpunkt stehen dabei Prozesse politischer Polarisierung, gesellschaftlicher und individueller Radikalisierung sowie staatlicher Entdemokratisierung – und natürlich die vielfältigen Antworten darauf.

Kontakt

Forschungsprojekte

» zurück zur Personenübersicht