Angela Großkopf

Angela Großkopf

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Standort Bremen

Kurzprofil

Angela Großkopf M.A. ist seit März 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsinstitut Socium der Universität Bremen angestellt. Sie hat Soziologie (BA) sowie Soziologie und Sozialforschung (MA) an der Universität Bremen studiert. Neben der Mitwirkung im Quali-Panel des FGZ arbeitet sie derzeit an der Fortführung eines DFG-Projektes zur Lebensführung von Mittelschichten, um pandemiebedingte Irritationen der Lebensführung zu erforschen.

Sie forscht zu Fragen der Lebensführung sowie zu geschlechtersoziologischen Themen, wobei sie einen Schwerpunkt auf Methoden der qualitativen Sozialforschung legt.

Was interessiert mich am Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Zum einen interessiert mich, welche Praktiken der Gefährung bzw. Wahrung des gesellschaftlichen Zusammenhalts sich empirisch zeigen werden und welche Folgen diese Praktiken nach sich ziehen.
Außerdem verfolge ich die Frage, wie pandemiebedingte Irritationen sich generell auf die Lebensführung von Mittelschichtenangehörigen auswirken und welche Einflüsse sich im speziellen auf Gefährdung und Wahrung des gesellschaftlichen Zusammenhalts finden lassen.

» zurück zur Personenübersicht